Liebesgedichte für mein Schatz

Wie sagt man seinem Schatz am besten, dass man ihn liebt? Liebesgedichte haben eine über Jahrhunderte währende Tradition und sind auch heute noch bestens dafür geeignet, der/m Liebsten mit Worten zu zeigen, wie sehr man sie/ihn liebt. Wer für ein Liebesgedicht keine eigenen Worte findet, der kann auf dieser Seite in die Welt der Liebeslyrik eintauchen. Die Liste unten bietet dafür einen ersten Anhaltspunkt. Suchen Sie daraus einfach eines unserer Gedichte aus. Bringen Sie es dann zu Papier oder verschicken Sie es per E-Mail oder SMS an ihren Schatz. Vielleicht möchten Sie sich ja auch nur inspirieren lassen und verfassen dann ein eigenes Gedicht. In diesem Fall lesen Sie bitte noch den folgenden Hinweis.

Liebe
Mein Schatz, es ist für dich dieses kleine Liebesgedicht. Ich schreibe nicht viel, ich schreib für dich einfach nur: ich liebe dich!

Autor: Markus

Sehnsucht
Ich sehne mich nach Zärtlichkeit
doch der Weg dorthin ist unendlich weit
fühle nur noch tiefste Kälte in mir
wünsch' mir die Wärme und Liebe von Dir
will nie mehr weinen und vermissen
hoffe seit langer Zeit, dass wir uns sehen und Küssen
möchte das Du bei mir bist
Ruhe und Frieden in unserem Leben ist
man die Sehnsucht auf ewig vergisst

Autor: Diana

Unsere Liebe
Du bist ein toller Typ für mich,
drum hab ich mich verliebt in dich.
Und egal wie andere scherzen,
du bist für immer in meinem Herzen.
Und niemand kann uns trennen,
denn du bringst mein Herz zum brennen.
Und egal wie die Entfernung zwischen uns ist,
bleib einfach so wie du bist.
Denn so wie unsere Liebe ist,
kann uns egal sein, wer, wo ist.
Auch dies kam aus meinem Herzen,
und hoffentlich wirst du damit nicht scherzen.

Autor: Christian Düser

Verliebtheit ist nur ein Gefühl
Ich frag mich, wo Du bist
Du wirst von mir vermisst
Ich sag's Dir ehrlich, wie es ist

Meine Gedanken sind nur noch bei Dir
So sehr wünscht ich mir
Du wärst hier

Warum lebst Du so fern ?
Ich hab Dich doch so gern
Doch nur per Chat und am Telefon
Kann ich Dich nicht verehren

Auf Dauer geht's nicht gut
Das muss ich mal sagen
Es ist eine Sehnsucht
Sie ist nicht mehr zu ertragen

Ich muss Dir was erzählen,
Darf ich es wagen?

Verliebtheit ist nur ein Gefühl
Doch ich fühl es für Dich
Lass mich nicht im Stich
Bitte lass mich nie im Stich

Lass mich nie allein
Denn ich möchte bei Dir sein
Nur wir beide
Nur wir beide, Du und ich

Einfach ist es für mich nicht
Man kriegt Dich nur hier zu Gesicht
Nur vor'm hellen Bildschirmlicht

Viel schöner wär's real
Doch bleibt uns noch nicht die Wahl
Ist es auch für Dich so ne Qual ?

Schade wär's wenn nicht
Schade wär's wenn nicht

Verliebtheit ist nur ein Gefühl
Doch ich fühl es für Dich
Lass mich nicht im Stich
Bitte lass mich nie im Stich

Lass mich nie allein
Denn ich möchte bei Dir sein
Nur wir beide
Nur wir beide, Du und ich

Denn jedes Wort, was ich hier schreibe
Schreib ich, wie's wirklich ist
Auch wenn Du nicht bei mir ist

Es wär schön, wenn Du genauso fühlst wie ich
Ich würd mich gerne an Dich kuscheln
Ganz nah an Dich
Ganz nah an Dich

Verliebtheit ist nur ein Gefühl
Doch ich fühl es für Dich
Lass mich nicht im Stich
Bitte lass mich nie im Stich

Lass mich nie allein
Denn ich möchte bei Dir sein
Nur wir beide
Nur wir beide, Du und ich

Permission is granted to copy, distribute and/or modify this work under the terms of the GNU Free Documentation License, available at http://www.gnu.org/licenses/fdl.txt

Autor: Sascba Mester

an meine Anna
Einen schönen Moment mit dir verbringen, die Edelsteine, die die Farbe deiner Augen wiedergeben, die Wasserperlen, die deine zarten Lippen schmücken, deine Haarsträhnen berühren den zum Küssen erhobenen Hals, dich zu umarmen und die Schönheit der weiblichen Wärme aus deinem schönen Körper zu zapfen ist das wahre Leben, danach soll passieren was passieren soll. Ich liebe dich bis zum Umfallen.

Autor: Krümelmonster

für meine Anna
Du fehlst mir, möchte dich küssen, überall küssen, tausend mal küssen, dein schönes Gesicht berühren, dein Herzschlag fühlen, dein Atemzug hören, aus deinen feuchten Lippen meinen Durst löschen, die warmen Strahlen deiner Augen genießen.
Ich lebe mit der Energie aus dem Kraftstoff deiner Liebe.
Deine Schönheit ist der Zündstoff der explodierten Gefühle in meinem Inneren.
Mein Leben, meine Seele gehören dir, deine Seele ist meine Seele, ich liebe dich sehr!

Autor: Krümelmonster

die Liebe meines Lebens
Du mein Licht,
das scheint in mein Gedicht,
ohne die ich nicht mehr kann,
denn du bist nicht wie ein Mann,
du bist meine Traumfrau,
oh Sophie, deine Augen sind nicht blau
und auch nicht grau.
Sie sind braun mein Schatz, ich liebe dich.

Autor: MaSo

Du mein Stern
Du mein Stern,
In der Fern,
Habe dich nicht nur gern.
Denn ich liebe dich,
denn du bist das Licht,
in diesem Gedicht,
Das mir den Weg zeigt
und bei der ich immer bleib.
Für meine Prinzessin Sophie von deinem Schatz Marie.

Autor: MaSo

Traumprinzessin
Traumprinzessin hast du mich genannt,
doch damals haben wir uns fast noch nicht gekannt.
Doch wir war'n uns sicher,
das mit ins wird was ersteres, als wir es erhofft haben.
Und siehe da, nun ist es über einen Monat, dass wir zusammen sind.
Schatz, ich liebe dich!

Autor: sabrina

Mein Schatzi
Um dich zu beschreiben, brauche ich nicht nur ein Wort,
Wie du lächelst,
Wie süß dein Stimme in mir spielt,
Wie zart deine Lippen sind,
wenn du mich küsst.
Wie hell deine Augen funkeln,
wenn du mich anschaust.
Oh Himmels Engel,
Du bist meine Traumfrau.
Ich Liebe nur dich,
deine Art wie du dich gibst,
Denn du bist die eine,
nämlich meine.

Autor: MaSo

Hinweis:

Sie haben selbst ein Liebesgedicht für ihren Schatz verfasst und möchte es einer breiten Masse an Lesern zur Verfügung stellen? Klasse! Dann zögern Sie nicht. Lassen Sie uns ihr Liebesgedicht noch heute mit Hilfe dieses Formulars zukommen. Gedicht eintragen

3.8 von 5 – Wertungen: 48